Bis zum 26.01.2022 die Romane des letzten Jahres bewerten! Die besten Romane aus dem Jahr 2021 werden automatisch nominiert für die Goldenen Taratze 2022 in der Kategorie Bestes Heft!

Alanta-See

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Datei fehlt
Der Artikel Karibik passt in den Artikel Alanta-See. Hilf mit bei ihrer Zusammenführung!

Alanta-See ist der neuzeitliche Name für den Atlantik. Die Hydriten nennen ihn Allatis.

Beschreibung

Die Existenz von Meeraka geriet in Euree nach und nach in Vergessenheit und wurde eine Legende, denn eine Überfahrt mit dem Schiff war lange Zeit nicht mehr möglich. Die Alanta-See war zugefroren. 2094 gelang es einem Orden von Rev'rends über das Eis von Landán nach Alentaa zu reisen. (HC 18)
Erst Kapitaan Colomb überquerte im Jahr 2517 eine eisfreie Alanta-See. (MX 23) Seither scheint der Schiffsverkehr wieder regelmäßiger stattzufinden. So fährt beispielsweise die Autofähre SIWEES regelmäßig mit Auswanderern von Marseii nach Meeraka. (MX 372)

Unter Wasser

Unterhalb der Wasseroberfläche wird der Atlantik von den Hydriten beherrscht. Vor der Küste von Meeraka liegt der Neun-Städte-Bund mit Hykton als Hauptstadt. (MX 32)