Am Mittwoch findet ab 19 Uhr der XVI. Maddrax-Stammtisch CHATDRAX im Zwiebelfisch statt! Es wird (außer einem kompatiblen Browser) nichts weiter benötigt! Schaut einfach mal rein und klickt auf den Link zum Zwiebelfisch! Die Nominierungen für die Goldene Taratze 2022 werden an diesem Abend live bekannt gegeben! Jetzt noch schnell Hefte bewerten um Deine Lieblingsromane aus 2021 für den Preis zu nominieren!

Doyzland

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Doyzland (MX 8) ist das Gebiet des ehemaligen Deutschland.

Städte

Das Land ist reich an kleineren und größeren Ortschaften, die sich lokal regieren. Größere Herrschaftsgebiete beschränken sich auf ehemalige Großstädte, wie etwa Beelinn, Pottsdam oder Laabsisch, die meist von Kleinadeligen geführt werden. Die Mitte Doyzlands ist bisher jedoch noch weitgehend unerforscht.

 Koordinaten
Aarachne
Ambuur
Baarmen
Barreut
Beelinn
Braandburg
Breemen
Coellen
Confluenta
Constanz
Cuxhaven
Dreesen
Dysdoor
Ethera
Flenbuur
Fraantu
Laabsisch
Lybekk
McNamara/Spielwiese/Berlin
Münsta
Nunbeeg
Poruzzia
Pottsdam (Stadt)
Reinkenhaag
Remseyd
Ruupod
Stralsund
Stugaart
Swelm
Treveer
Tysburk
Vreybürg
Waldsasse
Xanten

Bunker

Bunker dagegen existieren so gut wie keine mehr. Der Regierungsbunker in Beelinn wurde aufgrund einer Tragödie gar nicht erst bezogen. In Poruzzia stieß eine EWAT-Expedition aus Britana 2516 auf einen Bunker.

Land und Leute

Das Land lebt in relativen Frieden, wird landwirtschaftlich bearbeitet von Barbaren oder durchstreift von den Wandernden Völker. Die Nordseeküste hat sich weiter nach Süden verlagert und verläuft unter anderem etwa 50 km nördlich vom ehemaligen Duisburg. (HC 8)