Am Mittwoch findet ab 19 Uhr der XVI. Maddrax-Stammtisch CHATDRAX im Zwiebelfisch statt! Es wird (außer einem kompatiblen Browser) nichts weiter benötigt! Schaut einfach mal rein und klickt auf den Link zum Zwiebelfisch! Die Nominierungen für die Goldene Taratze 2022 werden an diesem Abend live bekannt gegeben! Jetzt noch schnell Hefte bewerten um Deine Lieblingsromane aus 2021 für den Preis zu nominieren!

Jamaika

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Jamaika ist ein dünn besiedeltes Land in Amraka und war oft den Naturgewalten ausgesetzt.

Beschreibung

Im Südwesten existiert ein besiedelter Landstrich. Dort liegt die Kleinstadt Kingston und die Hafenstadt Harbour View. Vereinzelt sind Zuckerrohrfelder zu sehen, auf denen der Rohstoff für den Treibstoff geerntet wird. (MX 328)

Gebirge und Flüsse

Die Blue Mountains befinden sich nahe Kingston bzw. im Osten des Landes. (MX 328). Sie sind eine etwa 50 km lange Gebirgskette, die nach den blauen Dunstschleiern benannt sind, welche in den Morgenstunden ihre Gipfel zieren. (HC 01)

Der Blue Mountain Peak ist der höchste Gipfel der Blue Mountains und Jamaikas. (MX 328) Er ist 2256 Meter hoch. Auf dem Gipfel entdeckten Marc Christopher und Archer Floyd 2011 erstmals den Kometen Christopher-Floyd. (HC 01)

Der Hope River schlängelt sich im Süden durchs Land. Er führt von den Bergen bis zur Küste. (MX 328)

Geschichte

Im April 2528 retteten sich zahlreiche Bewohner von Kingston vor einem nahenden Tsunami in die Blue Mountains. (MX 328) Er traf auf den südlichen Teil des Landes. Kilometerweit erstreckte sich der Streifen der Zerstörung ins Landesinnere. Die tropische Vegetation war zum Großteil weggespült. (MX 329) Auch die besiedelten Flächen wurden nahezu völlig überspült. (MX 328)

Weblink

 Koordinaten
Harbour View
Kingston (Jamaika)