Am Mittwoch findet ab 19 Uhr der XVI. Maddrax-Stammtisch CHATDRAX im Zwiebelfisch statt! Es wird (außer einem kompatiblen Browser) nichts weiter benötigt! Schaut einfach mal rein und klickt auf den Link zum Zwiebelfisch! Die Nominierungen für die Goldene Taratze 2022 werden an diesem Abend live bekannt gegeben! Jetzt noch schnell Hefte bewerten um Deine Lieblingsromane aus 2021 für den Preis zu nominieren!

Neu-Drytor

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Neu-Drytor ist eine Hydriten-Stadt der Mar'osianer

Beschreibung

Neu-Drytor liegt auf einem lichtdurchfluteten Plateau auf einem mittelozeanischen Rücken. Die Stadt wurde in traditioneller Bauweise, aus Korallen und Lavagestein erbaut. Eine Felshöhle dient als Hydrosseum. Da es sich um eine Stadt der Mar'osianer handelt, ist ihre Existenz geheim.

Sein momentaner Oberster ist Goz'anga.

Geschichte

Die Stadt wurde im Mai 2517 von den Überlebenden aus Drytor gegründet, die rechtzeitig vor den Truppen des Neun-Städte-Bundes flüchten konnten. (MX 33)