73.87% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Pedró

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick
Vorname: Pedró
Geschlecht: Männlich
Augenfarbe: grün
Herkunft: Jamaika
Volk: Mensch, Barbar, Chaymacaner
Aufenthaltsort: Jamaika


Pedró ist ein Chaymacaner aus Kingston und der Freund von Salma und Carlos

Beschreibung

Er ist ein großer, breitschultriger Chaymacaner mit schilfgrünen Augen. Das Haar trägt er kurz geschoren. (MX 328)

Pedró ist loyal gegenüber den Rastaffs und ein angesehener Bürger Kingstons. (MX 328)

Geschichte

Er arbeitete als Mechaniker auf den Schnellbooten des Gouverneurs Juliano Dorgecà und im Fahrzeughanger des Professore. (MX 328)

Im April 2528 wollte er die Gefangenen aus den Zwangsarbeiterlager der Zuckerrohrfelder befreien. Ihm kam zu Ohren, dass bald noch mehr Personen aus der Bevölkerung zum Arbeiten auf den Zuckerrohrfeldern verpflichtet wurden. Wenige Stunden später stieß er auf Xij Hamlet, die ihn über die bevorstehende Flutwelle informierte. Während der laufenden Evakuierung deckten sie das Vorhaben des Gouverneurs auf. Mit seinen Schnellbooten wollte er seine Ware in Sicherheit bringen und nicht die Bewohner. Nachdem der Plan des Gouverneurs durch Miki Takeo vereitelt worden war, rettete sich Pedró auf eines der Flöße Richtung Berge. (MX 328)