Am Mittwoch findet ab 19 Uhr der XVI. Maddrax-Stammtisch CHATDRAX im Zwiebelfisch statt! Es wird (außer einem kompatiblen Browser) nichts weiter benötigt! Schaut einfach mal rein und klickt auf den Link zum Zwiebelfisch! Die Nominierungen für die Goldene Taratze 2022 werden an diesem Abend live bekannt gegeben! Jetzt noch schnell Hefte bewerten um Deine Lieblingsromane aus 2021 für den Preis zu nominieren!

Victoora-See

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Victoriasee)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der Victoora-See, früher Victoriasee oder Viktoriasee, auch Großer See (auch Victoria Nyanza, früher Ukerewesee), ist der zweitgrößte See der Welt.

Beschreibung

Im Victoora-See leben sehr viele Croocs. (MX 203)

Der kleine Stamm der Merraks siedelt im Nordwesten des Victoora-Sees. Dessen Schamane Aldous nennt den See den Großen See. (MX 244)

Geschichte

Das Gebiet rund um den Victoora-See wird von verschiedenen Stämmen bevölkert, zum Beispiel den Wawaas oder den Huutsi. Die ganze Gegend wird allerdings dominiert vom Kaiserreich.

Durch einen Vulkanausbruch im See nach dem Einschlag von Christopher-Floyd entstand die Insel Kisiwaaku. (MX 249)

Weblink