Bru'ban

Aus Maddraxikon
Version vom 16. Juli 2022, 02:00 Uhr von McNamara (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „Kategorie:Woiin'metcha“ durch „“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Überblick
Vorname: Bru'ban
Geschlecht: Männlich
Herkunft: Kratersee
Gruppierung: Pyrokinet
Volk: Woiin'metcha
Aufenthaltsort: Tot
Sterbejahr: 2519


Bru'ban († 2519) war ein pyrokinetisch begabter Woiin'metcha

Geschichte

Sein Lehrmeister im Schwertkampf, für den er nur mäßige Begabung zeigte, war Okaja. Seine pyrokinetischen Fähigkeiten, die in seinem Volk als abartig galten, offenbarte er erst nach einer Demütigung durch Okaja.

Bru'ban verbrannte seinen gesamten Stamm, der ihn aufgrund seiner Begabung in einen Kerker der Kristallfestung sperrte und seine Eltern tötete. Man hatte ihnen die Zungen herausgeschnitten, woran sie verbluteten.

Bru'ban freundete sich mit der Expedition von Boris Lewkow an, konnte aber nicht verhindern, dass diese von den Woiin'metcha bestraft wurde.

Er wurde im Februar 2519 von den Leshi'ye getötet. Vor seinem Tod verbrannte er noch unzählige von ihnen. (MX 79)