Driller

Aus Maddraxikon
Version vom 25. Dezember 2022, 11:09 Uhr von McNamara (Diskussion | Beiträge) (Einleitungssatz verbessert, +Nutzung in Piita)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Ein Driller ist eine Pistole, die durch der WCA entwickelt wurde. (MX 31)

Beschreibung

Beim Driller handelt es sich um eine Weiterentwicklung einer Pistole mit glatter geschwungener Oberfläche. Ein Driller-Magazin fasst 50 Projektile mit explosivem Kern. Ein Projektil ist nicht größer als die Spitze eines Kugelschreibers. (MX 31) Die Waffe ist inzwischen auch bei den Retrologen in Piita verbreitet und wird durch die kaiserliche Garde genutzt. (MX 597)

Geschichte

Durch den Permanenten EMP, der als Folge der Atombombenkatastrophe auftrat, wurden am 18. Oktober 2521 sämtliche Driller weltweit vorübergehend außer Kraft gesetzt. (MX 150)

Besonderes

Der Driller ist die Lieblingswaffe von Matthew Drax. Er bekam sie erstmals im April 2517 von Victor Hymes persönlich ausgehändigt (MX 31)