74.78% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Hilfe:Mitarbeit bei MAPDRAX

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Hilfeseite befindet sich im Entwurf. Sie soll später einmal eine einheitliche Vorgehensweise bei der Erstellung der Kartenstücke für MAPDRAX regeln.

Vorbereitungen

  1. Zugang zum Werkzeug: Zur Bearbeitung der Kartenstücke benötigst Du auf jeden Fall einen Zugang zum Team-Account des Maddraxikons auf Inkarnate. Die Zugangsdaten erhältst Du von McNamara. Schreibe ihm einfach eine Nachricht.
  2. Kartenausschnitt wählen: Jetzt solltest Du Dir überlegen welchen Kartenausschnitt Du bearbeiten möchtest. Dazu kannst Du die Übersicht weiter unten nutzen und die Zahlen auf der x- und dann auf der y-Achse ablesen.
  3. Recherche: In erster Linie soll die Karte natürlich auch dem bisherigen Kanon der Serie entsprechen. So ist es natürlich besonders wichtig sich zu den bisherigen Beschreibungen der abzubildenden Region schlau zu machen. Dazu kann das Maddraxikon genutzt werden, aber natürlich bieten auch die veröffentlichten Romane noch jede Menge Infos mehr. Im besten Fall ist das die Gelegenheit auch die entsprechenden Artikel im Maddraxikon zu ergänzen!
  4. Im Forum melden: Damit nicht zwei Maddraxikaner gleichzeitig an einem Kartenausschnitt arbeiten, kannst Du Dich gerne Im Forum melden und Deinen Kartenausschnitt für Dich reservieren. In Der Übersicht weiter unten wir Dein Ausschnitt dann auch in Orange eingefärbt. Außerdem wird Dir dann erst durch McNamara den gewünschten Ausschnitt in Inkarnate zur Bearbeitung vorbereitet. Jetzt kann es endlich losgehen!

Bearbeitung

Ist das entsprechende Tile ausgewählt, kannst Du es in Inkarnate öffnen. Nun stehen viele unterschiedliche Bearbeitungsfunktionen zur Verfügung.

Wichtiges

  • Die Umrisse von Landmassen dürfen in der neuen Zoomstufe angepasst werden, jedoch ist es extrem wichtig die Anschlussstellen an benachbarte Tiles exakt so zu lassen wie sie sind. Ansonsten kommt es zu sehr unschönen Versätzen zu den anderen Tiles!
  • Anders als in den Zoomstufen 0 bis 5 werden ab der 5. Stufe größere Städte und Ruinenstädte fest in der Karte dargestellt. Diese werden mit einer festen Benennung gem. des in der Serie gebräuchlichen Namens auf der Karte in weißer Standardschrift versehen. Haben die Städte ein Portal in eine Parallelwelt, dann werden die Stadtsymbole um ein Portalsymbol ergänzt.
  • Ebenfalls in den Zoomstufen 6 bis 8 werden Flüsse und andere Gewässer genauer dargestellt und mit blauer Standardschrift bezeichnet.
  • Bunker hingegen werden nicht fest in der Karte dargestellt sondern als ausblendbarer Marker gesetzt da diese Anlagen meist unterirdisch sind. Überirdische Bunker, Festungen und Anlagen oder die Eingänge zu unterirdischen werden erst in den Zoomstufen 9 bis 11 dargestellt.
  • Straßen oder wichtige Handelsrouten an Land usw. werden ebenfalls erst in den Zoomstufen 9 bis 11 eingezeichnet. Seehandelswege und Schiffrouten werden ausblendbar mit Verbindungslinien dargestellt.
  • Seegebiete, die berüchtigt für Piratenüberfälle sind, werden mit einem einblendbaren roten Polygon gekennzeichnet.

Abgabe

Sobald Du das Tile fertig bearbeitet hast, meldest Du Dich wieder im Forum. Den Einbau in die Live-Karte wird dann wieder durch McNamara übernommen.

Aktueller Stand

MXMapStufe5.png