Am Mittwoch findet ab 19 Uhr der XVI. Maddrax-Stammtisch CHATDRAX im Zwiebelfisch statt! Es wird (außer einem kompatiblen Browser) nichts weiter benötigt! Schaut einfach mal rein und klickt auf den Link zum Zwiebelfisch! Die Nominierungen für die Goldene Taratze 2022 werden an diesem Abend live bekannt gegeben! Jetzt noch schnell Hefte bewerten um Deine Lieblingsromane aus 2021 für den Preis zu nominieren!

Kaiserreich

Aus Maddraxikon
Version vom 5. Dezember 2020, 16:45 Uhr von McNamara (Diskussion | Beiträge) (Test der neuen Vorlage zur Anzeige von Personen aus einem Land)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das Kaiserreich ist das Reich Jean-François Pilâtre de Roziers.

Beschreibung

Erster und bisher einziger Kaiser ist Pilâtre de Rozier selbst. (MX 214)

Geschichte

Dieser geriet 1785 mit seinem Ballon in den Zeitstrahl und wurde ins Afrika der Zukunft in das Jahr 2474 versetzt. Dort baute er rund um den Victoriasee mit seinem überlegenen Wissen ein Reich auf, das sich besonders durch die Rozièren und Wolkenstädte auszeichnete. Das waren fliegende Siedlungen, mit denen man den Gefahren des Erdbodens buchstäblich enthoben wurde. (MX 214)

Die Wolkenstädte leben in Koexistenz mit den ländlichen Dörfern der Masaaii. Die Einheimischen gehen zum lernen oder arbeiten in die fliegenden Städte. Am Boden wird Anbau nach der Dreifelderwirtschaft betrieben. Als einheitliche Währung werden Jeandor-Münzen genutzt, die in den Wolkenstädten geprägt werden. (MX 214)

Die Landesgrenzen werden im Westen von einer Seenkette und im Osten vom Meer definiert. Im Norden reicht das Kaiserreich bis zur Todeswüste. (MX 214)

Bekannte Personen aus dem Kaiserreich