74.1% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Orym

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Orym ist eine aus dem Extrakt von Siragippen gewonnene Droge.

Beschreibung

Weibliche Siragippen besitzen unter ihren Kauscheren eine Drüse, in der ein säureartiges Sekret produziert wird. Dieses Sekret wird zu Orym weiter verarbeitet. Je jünger die Spinne, aus der das Sekret gewonnen wurde, desto besser wird die Qualität der Droge. (MX 503)

Orym verbessert die Konzentration und die körperliche Leistungsfähigkeit, sollte aber nur in sehr geringen Dosen zu sich genommen werden, da man leicht davon abhängig wird. (MX 503)

Es kann auch intravenös verabreicht werden, um Sigragippen-Gift zu neutralisieren. Der Betroffene sollte dabei jedoch zusätzlich mit Beruhigungsmitteln in Schlaf versetzt werden, da ihn ansonsten eine Phase mit starken Halluzinationen erwartet. (MX 453)

Geschichte

2549 benutzte Aran Kormak Orym zur Machtübernahme in Knocks. In einem verlassenen Bunker außerhalb der Stadt ließ er Siragippen züchten, um die Droge herzustellen. (MX 503)