Am Mittwoch findet ab 19 Uhr der XVI. Maddrax-Stammtisch CHATDRAX im Zwiebelfisch statt! Es wird (außer einem kompatiblen Browser) nichts weiter benötigt! Schaut einfach mal rein und klickt auf den Link zum Zwiebelfisch! Die Nominierungen für die Goldene Taratze 2022 werden an diesem Abend live bekannt gegeben! Jetzt noch schnell Hefte bewerten um Deine Lieblingsromane aus 2021 für den Preis zu nominieren!

Paula-Wilma Vandermasten

Aus Maddraxikon
Version vom 14. Oktober 2021, 20:01 Uhr von McNamara (Diskussion | Beiträge) (McNamara verschob die Seite Peewee nach Paula-Wilma Vandermasten und überschrieb dabei eine Weiterleitung: Spitzname -> voller Name)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick
Name: Vandermasten
Vorname: Paula-Wilma
Spitzname: Peewee
Geschlecht: Weiblich
Herkunft: Waashton
Gruppierung: Trashcan Kids
Volk: Mensch, Barbar
Aufenthaltsort: Waashton


Peewees richtiger Name lautet Paula-Wilma Vandermasten. Sie ist Mitglied der Trashcan Kids und Waashtonerin.

Beschreibung

Peewee hat krauses Haar, eine Stupsnase und eine undefinierbare Hautfarbe. (MX 152)

Geschichte

Peewee zog Ende 2521 mit Brainless Kid, Trashcan Kid, Loola, Ozzie, Bob Ryan, Monsieur Marcel, Ayris Grover, Patrick O'Hara und Johanna Dylan gen Meko. (MX 152) Sie feierte im Sommer 2522 mit ihren Freunden und den Trex-Mex am Ufer des Rio Grande, mit dem Ziel, ihnen einige Trikes zu entwenden. Es floss viel Alkohol und Schlägereien folgten. Sie floh mit ihren Freunden weiter ins Landesinnere. Eines Abends wurde sie zusammen mit ihren Freunden unter die Knute des Teddybären Paul gezwungen und folgte willenlos AV-01 zum Großen Herrn. Hier gerieten sie vorübergehend in die Gewalt des Archivars. (MX 330) Brainless Kid rettete die anderen, wurde von diesen jedoch im Stich gelassen, da sie panisch flohen. (MX 331) Peewee kehrte 2522 nach Waashton zurück.

Etwa Juni 2528 trommelte Trashcan Kid seine Leute zusammen, um ihnen von den als Riesenraumschiff getarnten Mars-Shuttle zu erzählen. Zunächst glaubte ihm niemand. Erst als Peewee erzählte, unter dem Riesenraumschiff langgehend nass geworden zu sein, wurde Trashcan Kid Glauben geschenkt. (MX 336)