Menü aufrufen
Persönliches Menü aufrufen
Nicht angemeldet
Ihre IP-Adresse wird öffentlich sichtbar sein, wenn Sie Änderungen vornehmen.
Das Maddraxikon hat ein Update auf Version 1.41 erhalten.

Pyrokinese

Aus Maddraxikon
Version vom 18. November 2020, 14:18 Uhr von McNamara (Diskussion | Beiträge) (Textersetzung - „Quelle:MX083“ durch „Quelle:MX83“)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Die Pyrokinese ist die Begabung, kraft seiner Gedanken etwas unter Feuer setzen zu können.

Geschichte

Die Pyrokinese kam durch die genetischen Züchtungen der Daa'muren in das Erbgut der Lebewesen auf der Erde. Sie ist eine sehr selten vorkommene Begabung.

Matt und Aruula stießen bisher nur einmal auf einen Pyrokineten und zwar in der Kristallfestung. Es handelte sich um den Jungen Bru'ban, der schließlich aufgrund seiner Begabung von den Todesrochen getötet wurde. (MX 79)

Bisher bekannte Pyrokineten