Menü aufrufen
Persönliches Menü aufrufen
Nicht angemeldet
Ihre IP-Adresse wird öffentlich sichtbar sein, wenn Sie Änderungen vornehmen.
Das Maddraxikon hat ein Update auf Version 1.41 erhalten.

Die Entscheidung des Generals

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Quelle:MX134)

Daa'muren | 

Wandler (Zyklus)

 | Mars


Überblick
Serie: Maddrax-Heftserie (Band 134)

© Bastei-Verlag

Romanbewertung:
3.75
(8 Stimmen)
Zyklus: Wandler (Zyklus)
Titel: Die Entscheidung des Generals
Text: Bernd Frenz
Cover: Koveck
Erstmals erschienen: 08.03.2005
Personen: Rev'rend Fate, Kareen Hardy, Aiko Tsuyoshi, Arthur Crow, Jackson, Tenger, Malan, Bugaluu, Kalis, Ziinia, Whala, Blair, Brina, Breek, Carson, Colonel Mountbatton, Josephine Warrington
Handlungszeitraum: 2521
Handlungsort: Neu-Baltimore, Amarillo, El'ay, S'anando, Waashton

Einer breiten Nebelbank gleich, quoll der Rauch so dicht und schwer über den Strand, dass die brennenden Raddampfer fast hinter den Schwaden verschwanden. Krachend zerbarsten Planken und Aufbauten unter der immensen Hitze.

Captain Tenger spürte einen Anflug von Wehmut in sich aufsteigen. Er wusste selbst nicht warum. Wahrscheinlich machte ihm der große Wert zu schaffen, der dort in Rauch aufging. Immerhin hatte es Jahre gedauert, eine Flotte dieser Größenordnung aufzubauen. Vielleicht war es aber auch, weil er beim Anblick dieser Zerstörung zum ersten Mal begriff, was General Crows Entscheidung wirklich bedeutete. Es würde Blut fließen, so viel stand fest. Sehr viel Blut...
© Bastei-Verlag

Handlung

In Waashton befiehlt Präsident Crow Corporal Carson, sich als Rev'rend Fate auszugeben und die Vorgänge in El'ay zu untersuchen. Kurze Zeit später betrinkt sich Rev'rend Fate in einer Schänke in Amarillo. Aiko und Honeybutt beobachten ihn, erkennen ihn jedoch nicht Weltrat-Spion.

In El'ay werden Bauernhöfe von den Steppenreitern überfallen. Aiko, Honeybutt und Brina finden in einem niedergebrannten Hof Hinweise auf die Beteiligung der Nosfera Blair. Sie suchen nach dem Lager der Steppenreiter. Dabei treffen sie auf Corporal Carson. Aiko und Honeybutt locken vier Mechicos in einen Hinterhalt. Sie töten drei, Blair befreit sich vom vierten. Aiko schmiedet einen Plan, um die Steppenreiter zu besiegen. Er schickt Blair zurück ins Lager, wo sie einen Angriff auf einen Gleiter vortäuschen soll. Als die Steppenreiter den vermeintlichen Schatz umlagern, werden sie von RoCops und Corporal Carson angegriffen. Aiko rettet Blair. Die herbeigerufenen Mechicos vernichten die flüchtenden Steppenreiter.

In Washington ist Präsident Crow zufrieden, da er so die Vernichtung der Hilfstruppen vor den Europäern rechtfertigen kann.