73.7% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Taqua'floydan

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick
Vorname: Taqua'floydan
Geschlecht: Männlich
Gruppierung: Mutantenheer
Volk: Rriba'low


Taqua'floydan ist ein listenreicher Rriba'low, Heerführer des Mutantenheeres

Geschichte

2519 erlebte er wie der Mastr'ducha Mur'gash Visionen empfing über die Pläne der Daa'muren und über 100 Angehörige der verschiedenen Völker am Ufer des Sees zwang, dies gebührend zu feiern. Im Vollrausch bewarf er die Anwesenden mit Feuer und zwang sie so, zu tanzen. Er schickte Taqua'floydan zu dem Woiin'metcha Bulba'han, der gerade von einem rituellen Zweikampf zurückkehrte und forderte ihn zu einem weiteren Zweikampf auf. Er hinderte ihn jedoch durch seine Feuerkraft, sich ihm zu nähern. Erst als Bulba'han ihn mit einem geworfenen Stein zu Fall brachte, konnte er ihn mit dem Schwert angreifen. Telekinetisch wehrte Mur'gash den Angriff ab und brachte Bulba'han zum Schweben. Die beiden lieferten sich einen langen, ruhmreichen Kampf, bis Mur'gash so erschöpft war, dass Bulba'han zum Todesstreich ausholen könnte. In diesem Moment eröffneten ihm Mur'gash und Taqua'floydan, dass er wie sie selbst von der Macht im See auserwählt war als einer von vier Heerführern. Der letzte im Bunde sollte der Narod'kratow Birgel'wost sein. (MX 83)