Am Freitag ab 19:30 Uhr findet der 8. Maddraxikon-Stammtisch statt! Dies ist ein unmoderiertes Angebot für alle mit Interesse am Maddraxikon. Egal ob langjähriger Maddraxikaner oder absoluter Neuling ohne Wiki-Vorkenntnisse. Um Anmeldung unter chatdrax@maddraxikon.com wird gebeten, damit der Zugangslink übermittelt werden kann.

Eissegler

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Eissegler sind sehr nützliche Fahrzeuge im ewigen Eis.

Beschreibung

Für gewöhnlich handelt es sich um ein auf Kufen laufendes Gerät, dass mit einem Segel ausgestattet ist. Größe und Ausstattung können variieren.

Nuu'orker Eissegler

Er hat seitlich lange ausklappbare Klingen und ein vorne angebrachter langer Spieß. Es sind Modifikationen zum Töten von Frosen. Zusätzlich kann der Eissegler Wurfgeschosse mit Brennstoffbehältern verschießen. (MX 337)

Eissegler der Familie Creen

Die Eissegler dienen der Familie Creen zum Chauffieren von Tuuris durch den Eisgarten. Sie haben ein einfarbiges Segel und breite ausladende Kufen. Vorne sitzt der Steuermann. Hinter ihm haben zwei Passagiere dichtgedrängt Platz. (MX 351)

Bekannte Eisssegler

  • Ein weiterer geschlossener Eissegler wurde von Chacho entworfen und gebaut: er war aus Holz und Aluminium gebaut, hatte batteriebetriebene Lichter an den Seiten und der Unterseite und besaß zusätzlich absenkbare Räder. Die zwei Segel ließen sich über das Armaturenbrett steuern und aufziehen. Es gab eine ausfahrbare Schutzkuppel. (MX 239)

Eine Variation des Eisseglers waren die Schwebesegler der Russischen Liga. (MX 55)