Am Mittwoch findet ab 19 Uhr der XVI. Maddrax-Stammtisch CHATDRAX im Zwiebelfisch statt! Es wird (außer einem kompatiblen Browser) nichts weiter benötigt! Schaut einfach mal rein und klickt auf den Link zum Zwiebelfisch! Die Nominierungen für die Goldene Taratze 2022 werden an diesem Abend live bekannt gegeben! Jetzt noch schnell Hefte bewerten um Deine Lieblingsromane aus 2021 für den Preis zu nominieren!

Inscher

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Inscher sind eine Berufsgruppe in Kourou im ehemaligen Weltraumbahnhof der ESA und zuständig für die Wartung der Himmelswacht

Beschreibung

Die Inscher sind die Nachfahren der Ingenieure, die vor der Kometenkatastrophe in Kourou gearbeitet haben. Über Generationen wurde das Wissen weitergegeben, trotzdem wurde das meiste vergessen. Immerhin konnten die Atombunker soweit gewartet werden, dass sie noch funktionsfähig waren. Die Inscher waren in den ersten drei Jahrhunderten auch diejenigen, die den unterirdischen Bunker am Laufen hielten, bis dieser wieder verlassen wurde. (MX 326)

Im 26. Jahrhundert waren die meisten Dinge vergessen und die Anlagen fielen zusehends Schmutz und Dreck zum Opfer. (MX 326)