Martok'shim're

Aus Maddraxikon
Version vom 23. Oktober 2022, 01:26 Uhr von SlayerFromBeyond (Diskussion | Beiträge) (Tippfehler korrigiert)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Martok'shim're war eine geheime Stadt der Mar'os-Jünger.

Entstehung

Martok'shim're wurde als Gegenpart zu Gilam'esh'gad neu gebaut. Die Stadt an sich gab es schon lange vor dem Bau von Gilam'esh'gad, wurde im Laufe der kriegerischen Jahrhunderte aber aufgegeben und verfiel. Martok'aros beschloss die Stadt wieder aufzubauen und machte sie zu seiner Hauptstadt. Martok'shim're lag im Posedis und war Teil eines Städte-Bundes. (MX 227)

Geschichte

Pozai'don I. ließ die Stadt mit Hilfe des Molekularbeschleunigers vernichten. (MX 227, MX 231) Ihre Nachfolgerin war Neu-Martok'shimre. (MX 278, MX 286)