Am Mittwoch findet ab 19 Uhr der XVI. Maddrax-Stammtisch CHATDRAX im Zwiebelfisch statt! Es wird (außer einem kompatiblen Browser) nichts weiter benötigt! Schaut einfach mal rein und klickt auf den Link zum Zwiebelfisch! Die Nominierungen für die Goldene Taratze 2022 werden an diesem Abend live bekannt gegeben! Jetzt noch schnell Hefte bewerten um Deine Lieblingsromane aus 2021 für den Preis zu nominieren!

Samari Bright

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick
Name: Bright
Vorname: Samari
Geschlecht: Weiblich
Gruppierung: Expedition Kristallschlüssel, Marsianischer Geheimdienst
Volk: Mensch, Marsianer
Aufenthaltsort: Elysium


Samari Bright ist Marsianerin ohne Hauszugehörigkeit, Sicherheitsbeauftragte, zweite Stellvertreterin des Marsianischen Geheimdienstes

Beschreibung

Sie ist sehr stark pigmentiert (MX 311) und temperamentvoll.

Geschichte

Anfang April 2522 war sie Mitglied der Expedition Kristallschlüssel. Sie war dem Sicherheitsteam zugeteilt. (MX 162)

Am Tag des Anschlages am John-Carter-Gedenktag im Juli 2527 organisierte sie medizinische Hilfe für die Betroffenen und orderte weitere Hilfen an. (MX 308) Sie brachte als Geheimdienstmitarbeiterin während des Angriffs der Waldleute Ende des Jahres Maya Joy Tsuyoshis Kinder Nomi und Londo zur Geheimzentrale in den Tartaros. (MX 311)

Unter ihrer Führung errichtete eine Rebellengruppe während Windtänzers Herrschaft eine Stellung in Elysium. (MX 357) Ihre Erfolge schienen durch die Drohung Windtänzers, für jede ihrer Aktionen unschuldige Städter zu töten, in Frage gestellt zu werden. Sie verlegten sich daher auf das Befreien der von den Waldmenschen entführten Kinder. Entscheidender als ihre Beiträge war aber letztlich der Tod von Blattschwinge und Windtänzer. (MX 358)