Am Mittwoch findet ab 19 Uhr der XVI. Maddrax-Stammtisch CHATDRAX im Zwiebelfisch statt! Es wird (außer einem kompatiblen Browser) nichts weiter benötigt! Schaut einfach mal rein und klickt auf den Link zum Zwiebelfisch! Die Nominierungen für die Goldene Taratze 2022 werden an diesem Abend live bekannt gegeben! Jetzt noch schnell Hefte bewerten um Deine Lieblingsromane aus 2021 für den Preis zu nominieren!

Suno

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick
Vorname: Suno
Geschlecht: Weiblich
Haarfarbe: rabenschwarz
Herkunft: Sub-Kita
Gruppierung: ,|x|x}}
Volk: ,|x|x}}
Aufenthaltsort: ,|x|x}}


Suno ist eine Ninja, Anführerin der Schatten.

Beschreibung

Sie hat langes, rabenschwarzes Haar, ist sehr athletisch und wirkt unterkühlt. Sie ist Fudoh treu ergeben.

Geschichte

Ursprünglich stammte sie aus einem japanischen Bunker. Ihre Eltern verlor sie bei den Kämpfen gegen die Ostmänner. Sie reiste mit General Fudoh nach Meeraka, um ihn bei seinen Invasionsplänen zu unterstützen.

Im November 2517 lockte sie Aiko Tsuyoshi in einen Hinterhalt, indem sie so tat, als würde sie von den Schatten überfallen. Eigentlich wollte man den Cyborg gefangen nehmen, doch dieser erwies sich als wehrhafter als gedacht. Sie verschwand darauf in den Straßen der Stadt. Wenig später stellte er fest, dass sie Fudoh als Ninja diente (MX 48).

Weihnachten 2517 traf Aiko Tsuyoshi, der ihr unverhohlen seine Verachtung für die Methoden der Invasoren zeigte, sie wiederum bei der Erforschung des Projekts Afterlife. (MX 52)

Während seiner Gefangenschaft im San Fernando Valley gelang es ihr, sich unerkannt in General Fudohs Zelle zu schleichen. Eine Befreiungsaktion lehnte er ab, doch sie übergab ihm ein Mittel, dass Eisen in Minutenschnelle rosten ließ. (MX 54)