Am Mittwoch findet ab 19 Uhr der XVI. Maddrax-Stammtisch CHATDRAX im Zwiebelfisch statt! Es wird (außer einem kompatiblen Browser) nichts weiter benötigt! Schaut einfach mal rein und klickt auf den Link zum Zwiebelfisch! Die Nominierungen für die Goldene Taratze 2022 werden an diesem Abend live bekannt gegeben! Jetzt noch schnell Hefte bewerten um Deine Lieblingsromane aus 2021 für den Preis zu nominieren!

Öörum

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick
Vorname: Öörum
Geschlecht: Weiblich
Herkunft: Tuurk
Volk: ,|x|x}}
Aufenthaltsort: ,|x|x}}
Sterbejahr: 2549


Öörum († 2549) war eine Siragippe von außergewöhnlicher Intelligenz.

Beschreibung

Sie leitete Heerscharen von Siragippen gegen die Menschen in Tuurk. Durch ihren vernarbten Körper konnte man sie recht gut von ihren Artgenossen unterscheiden. In Bodrum galt sie als die Urmutter der Siragippen und galt fast schon als Legende, da sie nur selten an übergriffen teilnahm. (MX 503)

Geschichte

Als Aran Kormak acht Jahre alt war, wurde seine Heimat Turgutraas von Siragippen ausgelöscht. Dabei begegnete er Öörum, wurde aber von ihr verschont. Aran vermutete, dass der alkoholische Geruch seines Vaters der Grund dafür war. (MX 503)

In Milaas wurde Öörum von Aran Kormak getötet. (MX 508)

Nach ihr ist die aus Spinnenextrakten gewonnene Droge Orym benannt.