73.86% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Prototyp-Pistole

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Prototyp-Pistole, meist einfach nur Pistole genannt, ist eine Erfindung von Sebastian Eisenmann.

Beschreibung

Die Waffe ist der Beretta 98 G nachempfunden, die Matthew Drax einst benutzte. Sie verschießt 50er Patronen, deren Magazine in den Griff geschoben werden. Die Waffe verfügt über einen Laseraufsatz mit wechselbarer Energiezelle. Dieser ist aber mehr für praktive Aufgaben wie Schweißarbeiten oder Feuermachen gedacht. (MX 450)

Geschichte

Als Matthew Drax 2548 aus dem Ringweltsystem zurück kehrte, bekam er im Hort des Wissens die Pistole ausgehändigt. Sie ist ein Prototyp, an dem Sebastian Eisenmann fast ein Jahr lang gearbeitet hatte. (MX 450)

2550 wurde an Bord der RIVERSIDE eine Ladestation für den Laseraufsatz installiert. (MX 541)