73.86% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Maddraxikon:Portal

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Erste Schritte

Was ist ein Wiki und wozu dient es bei der Maddrax-Serie? Antwort siehe bitte unter Maddraxikon und Willkommen.
Ich habe noch nie in einem Wiki gearbeitet. Erst mal tief durchatmen! Dann weiterlesen unter Hilfen für Anfänger und Beteiligen. Noch mal durchatmen. Weiter geht es mit den Richtlinien und Was das Maddraxikon nicht ist.
Ich möchte mitmachen! Noch nicht abgeschreckt? Mutig! Dann kannst Du Dich registrieren und anmelden und dann Dein Benutzerkonto einstellen. Danach solltest Du Dir als erstes Deine eigene Spielwiese zum Üben anlegen.
Muss ich eine Programmiersprache beherrschen? Nein. ☺ Aber ganz ohne Code geht es doch nicht. Die wichtigsten Grundlagen stehen unter Häufig gestellte Fragen und Bearbeitungshilfe.
Das weiß ich schon alles. Gibt es noch etwas, was ich wissen muss? Ja. Unter Neuen Artikel anlegen, Namenskonventionen und Textgestaltung steht mehr.
Ich habe eine speziellere Frage. Im Handbuch findest Du weiterführende Anleitungen.
Im Handbuch finde ich keine Antwort. Im Forum (Übersicht > Maddraxikon > Anregungen und Wünsche) oder auf passenden Diskussionsseiten des Wikis kannst Du Deine Frage anderen Maddraxikanern stellen. (Alte Themen können auch noch im Feedback-Bereich nachgelesen werden. Dort aber bitte nur lesen, nicht mehr schreiben!).
Ideen und Verbesserungsvorschläge vorstellen und darüber abstimmen kann man ebenfalls im Forum (Übersicht > Maddraxikon > Anregungen und Wünsche) oder auf passenden Diskussionsseiten des Wikis. (Alte Themen können auch noch im Feedback-Bereich nachgelesen werden. Dort aber bitte nur lesen, nicht mehr schreiben!).
Fehler (Bugs) der Maddraxikon-Software können im Forum (Übersicht > Maddraxikon > Bugreports) gemeldet werden. — Falls im Forum nicht geschrieben werden kann, kann in dringenden Fällen eine Nachricht auf der Diskussionsseite unseres Technik-Administrators hinterlegt werden. (Alte Themen können auch noch im Feedback-Bereich nachgelesen werden. Dort aber bitte nur lesen, nicht mehr schreiben!).
Rezensionen zu den Maddrax-Romanen können ebenfalls im Forum (Übersicht > Maddrax > Rezensionen) veröffentlicht werden.

Merke: Die wichtigste Funktion des Editors ist die Vorschau! Mit ihrer Hilfe solltest Du Deinen eingegebenen Quelltext prüfen, bis er fehlerfrei ist. Erst dann abspeichern.

Aktuelle Nachrichten

02.10.2020
Für einen Sicherheitspatch auf Version 1.34.3 wird der Server zwischen 9:00 und 9:15 Uhr neu gestartet.

01.10.2020
In den letzten zwei Monaten ist viel passiert. Das Maddraxikon richtet nun eine Rollenspiel-Runde im Maddraxiversum aus, ein Belohnungssystem für fleißige Maddraxikaner wurde eingeführt, und gleichzeitig erhielten wir die Genehmigung, die ersten offiziellen Maddrax-Sammelfiguren zu veröffentlichen. Tanja, eine ausgewiesene Social Media Managerin, kam mit an Bord, und wir haben nun einen breiten Social Media Auftritt. Wir haben nun nicht nur eine eigene Facebook-Seite und einen Instagram-Account, sondern auch einen YouTube-Kanal, der Zusammenfassungen von der aktuell laufenden Kampagne in der Rollenspielrunde und neuerdings auch kurze Video-Tutorials zur Mitarbeit am Maddraxikon veröffentlicht. Als Hilfe für den Spielleiter wurde kurzerhand eine App programmiert und das Maddrax-Tuul entstand. Es entwickelte sich aber schnell zu einem viel mächtigeren Tool, das nun auch einen besonderen Zugang zum Maddraxikon sowie eine Lese-Todo-Liste enthält. Die App ist bereits als Testversion für Android-Geräte im Appstore verfügbar.
Aber wie sehen die Pläne für die nahe Zukunft aus? Ich für meinen Teil möchte das Maddraxikon ausbauen zu einer zentralen Fan-Seite.

  • Das Bastei-Forum wurde abgeschaltet und ohne Facebook (zum Beispiel die Facebook-Seite der MX-Redaktion) gäbe es so gar keine Kommunikation unter uns Fans mehr. Hier wäre das eigene Forum sicherlich eine besser Alternative im Vergleich zur Facebook-Seite, auf der ältere Beiträge nur sehr schwer wieder zu finden sind.
  • Der Maddrax-Stammtisch aus den Anfangszeiten der Maddrax-Serie soll reaktiviert werden. Moderner, direkter und unkomplizierter Austausch zwischen Fans und Autoren, und gut geeignet, um auch für das Maddraxikon als Gastgeber Werbung zu machen und Fragen zu beantworten. Vielleicht wollen wir Maddraxikaner uns auch mal untereinander zu Problemen wie dem Umgang mit Parallelwelten oder Autorenfehlern austauschen?
  • Auch der Ausbau der Social Media Aktivitäten steht auf der Agenda. gerade die kurzen, knackigen Tutorials, für die ich quasi nur das „Drehbuch“ schreibe, sind vielleicht eine Möglichkeit zu zeigen, wie einfach das Maddraxikon zu bedienen ist, und vor allem, wieviel Spaß das hier machen kann.
  • Gerne würde ich auch noch das Team weiter vergrößern. Es gibt mehrere gute Rezi-Seiten zu Maddrax mit teilweise geringer Bekanntheit. Warum nicht Bloggern die Möglichkeit zu geben ihre Rezis und Kommentare hier im Maddraxikon zu veröffentlichen?

07.09.2020
Schon vor längerer Zeit haben wir ein Punktesystem im Maddraxikon eingeführt. In der Kommunikation mit Mad Mike bezgl. der von McNamara erstellten Tabletop-Figuren kam die Idee auf, einen kompletten offiziellen Satz an Maddrax-Sammelfiguren zu erstellen und über das Maddraxikon zu vertreiben. Diese werden nun auch tatsächlich im Madddraxikon angeboten, jedoch sind die Figuren nicht einfach so bestellbar. Sie können lediglich bei McNamara bestellt werden, wenn bereits ein bestimmter Rang im Maddraxikon erreicht wurde. Beispielsweise kann die Maddrax-Sammelfigur Nr. 1 Matthew Drax erst bestellt werden, wenn der Nutzer 16.000 Punkte erreicht hat. Punkte erhält jeder Nutzer für die verschiedensten Aktivitäten im Maddraxikon, wie z. B. das einmalige Hochladen eine Profilbildes (1000 Punkte), das Bewerten eines Romans (25 Punkte) oder die Mitarbeit an einem Artikel (50 Punkte).


Reale Welt

Heftbewertungen

Um zu zeigen, wie Euch ein Roman gefallen hat, könnt Ihr Kometen verteilen:

Und so geht es:
1. Registrieren oder anmelden
2. Heftromane, Ablegerserien oder Maddrax-Hardcover anwählen
3. Unter Romanbewertung (findet man unter den Titelbildern) Kometen verteilen – je mehr Kometen, je besser die Bewertung

Übrigens: die am höchsten bewerteten Hefte werden jeden Monat als Heft des Monats auf unserer Portalseite angezeigt und so entsprechend gewürdigt.

Exzellente Artikel

17px-Qsicon exzellent.png Bereits ausgezeichnete Artikel


Zur Zeit finden keine Wahlen zu Exzellenten Artikeln statt.


Aktuelle Wahlen mit der Auszeichnung Goldene Taratze 2020

Vorlagen

  • Bei Textbausteinen wird eine vorgefertigte Schablone mit Parametern in den Quelltext eingebunden. Eine Änderung der Vorlage wirkt sich auf alle Seiten aus, die diese Vorlage verwenden. Eine Verschachtelung mehrerer Vorlagen ist möglich.
Häufig benutzte Textbausteine
  • Bei Formatvorlagen wird der Code in den Quelltext kopiert und an den jeweiligen Artikel angepasst. Eine Änderung des Quelltextes wirkt sich nur auf die jeweils geänderte Seite aus.
Häufig benutzte Vorlagen
  • Auch eine Mischung von Formatvorlagen und Textbausteinen ist möglich.

Fehlende Zusammenfassungen

Für diese Romane fehlen noch die inhaltlichen Zusammenfassungen der Handlungen! Hilfe zum Erstellen einer guten Zusammenfassung

Hauptserie: MX 086, MX 087, MX 088, MX 089, MX 090, MX 091, MX 092, MX 093, MX 094, MX 095, MX 096, MX 098, MX 103, MX 104, MX 105, MX 106, MX 129, MX 132, MX 133, MX 134, MX 135, MX 136, MX 137, MX 138, MX 139, MX 140, MX 141, MX 142, MX 143, MX 144, MX 145, MX 146, MX 147, MX 148, MX 149, MX 256, MX 278, MX 279, MX 280, MX 281, MX 282, MX 284, MX 285, MX 286, MX 291, MX 292, MX 379, MX 381, MX 382, MX 383, MX 384, MX 385, MX 386, MX 389, MX 391, MX 392, MX 393, MX 394, MX 395, MX 396, MX 397, MX 399, MX 400, MX 401, MX 402, MX 403, MX 404, MX 405, MX 406, MX 407, MX 408, MX 409, MX 410, MX 411, MX 412, MX 413, MX 414, MX 415, MX 416, MX 418, MX 419, MX 420, MX 421, MX 422, MX 423, MX 424, MX 427, MX 428, MX 429, MX 430, MX 431, MX 432, MX 433, MX 434, MX 435, MX 436, MX 437, MX 438, MX 439, MX 440, MX 441, MX 442, MX 443, MX 444, MX 445, MX 446, MX 447, MX 448, MX 449, MX 451, MX 452, MX 454, MX 455, MX 456, MX 457, MX 458, MX 460, MX 461, MX 470, MX 471, MX 472, MX 474, MX 475, MX 476, MX 477, MX 478, MX 479, MX 480, MX 491, MX 492, MX 499, MX 529, MX 530, MX 531, MX 532, MX 534, MX 535, MX 539, MX 540, MX 541, MX 544, MX 557, MX 559, MX 560, MX 561, MX 562, MX 567, MX 568, MX 569

Das Volk der Tiefe: DVdT 09, DVdT 10, DVdT 11, DVdT 12

2012 – Jahr der Apokalypse: JdA 04, JdA 05, JdA 06, JdA 07, JdA 08, JdA 09, JdA 10, JdA 11, JdA 12

Hardcover: HC 004, HC 006, HC 009, HC 010, HC 011, HC 013, HC 015, HC 016, HC 017, HC 018, HC 019, HC 020, HC 021, HC 022, HC 023, HC 024, HC 025, HC 026, HC 027, HC 028, HC 029, HC 030

Die Abenteurer: DA 011, DA 012, DA 013, DA 014, DA 015, DA 016, DA 017, DA 018, DA 019, DA 020, DA 021, DA 022, DA 023, DA 024, DA 025, DA 026, DA 027, DA 028, DA 029, DA 029, DA 030, DA 031, DA 032, DA 033, DA 034, DA 035, DA 036, DA 037, DA 038


Baustelle

Der Inhalt vieler Hefte und Bücher (Hardcover) sollte noch eingepflegt werden, damit das Maddraxikon informativer wird. Näheres dazu in der Übersicht.

Heft des Monats

© Bastei-Verlag
MX 426
© Bastei-Verlag

Der sterbende Planet

Vor drei Monaten

Miki Takeo fliegt von der Ost- zur Westküste, um dort angesichts der durch die Annäherung des Mondes hervorgerufenen Katastrophen Hilfe bei den dortigen Hydriten zu erbitten. Zunächst führt ihn sein Weg in das von Verwüstungen heimgesuchte El'ay. Er rettet dort eine von Brina geführte Gruppe vor Plünderern und führt sie ins San Fernando Valley, um dort ein sicheres Refugium für sie und andere Flüchtlinge zu errichten.

Gegenwart

Der Kasynari Starnpazz lenkt einen durch seinen Geist gesteuerten Bio-Roboter auf der verwüsteten Erde. Seine Mission ist es, die technisch am höchsten entwickelte Enklave aufzusuchen, um den Menschen dort die Pläne für den Bau einer Sprungplattform zu übergeben. Mit deren Hilfe soll eine große Zahl von Menschen ins Ringweltsystem transferiert werden.

In Waashton wird Starnpazz' Bio-Avatar beim Einsatz des Mentalscanners an Mr. Blacks Kopf wegen einer Störung von Black überrascht und zur Rede gestellt. Mit dem Sprungfeldgenerator flieht er im letzten Augenblick zur Westküste ins schwer verwüstete El'ay. Er trifft eine Gruppe von Flüchtlingen, mit denen er ins San Fernando Valley reist, wo Takeo und Brina ein Areal zur Rettung der Menschen aufgebaut haben. Er versucht, auch Brina einem Mentalscan zu unterziehen. Als Takeo dabei eintrifft, muss er erneut überhastet die Flucht ergreifen.

In Sub'Sisco erfährt er von Quart'ol vom Hort des Wissens. Er springt dorthin und gibt sich als Archivar aus. Er erfährt endlich den genauen Lageort von Agartha. Er will Juefaan als seinen Fürsprecher für die Agarther gewinnen, der jedoch den Hort nicht verlassen will, solange die Reenschas aus Glesgo den Hort bedrohen.

Um das Problem zu lösen, schmiedet Starnpazz einen Plan, um diese Bedrohung aus der Welt zu schaffen. Er schleicht sich in Glesgo ein und nimmt an einem Feitklab teil, bei dem der dem Exekutor Teyloor unterstellte Tageskommandeur bestimmt wird. Er bezwingt in einem Zweikampf den Reenscha Gäll. Am nächsten Tag führt er 200 Reenschas gegen den Hort des Wissens – in einen sorgfältig geplanten Hinterhalt. Der von Starnpazz mit dem Sprungfeldgenerator aus Sub'Sisco herbeigeholte Miki Takeo schaltet die Reenschas in einem ungleichen Kampf unter Einsatz von Betäubungslasern aus. 60 umzingelnde Hortbewohner verhindern einen Ausbruch. Eine weitere Gruppe unter Leitung der beiden Marsianer Damon Tsuyoshi und Calora Stanton beendet gleichzeitig in Glesgo die Herrschaft von Exekutor Teyloor, der nach seinem Sturz von den Einwohnern hingerichtet wird.

Starnpazz reist danach mit Juefaan nach Agartha. Man versichert ihm, eine Plattform nach den mitgebrachten Unterlagen bauen zu können.

Er bringt Juefaan zum Hort des Wissens zurück und schickt seinen Avatar-Körper dann zum CERN, wo er über das dortige Wurmloch ins Ringweltsystem transferiert wird.


(weiterlesen…)

Artikel zum Heft: Bionetik, Brina, Calora Stanton, Damon Marshall Tsuyoshi, Der sterbende Planet, Exekutor, Feitklab, Glesgo, Gäll, Hort des Wissens, Juefaan, Maak, Mendrit, Mentalscanner, Quart'ol, Reenscha, Roboter, San Fernando Valley, Sprungfeldgenerator, Starnpazz, Sub'Sisco (Stadt), Teyloor