73.86% aller Heft-Artikel enthalten bereits eine Handlungszusammenfassung! Hilf mit und erstelle auch für die restlichen Romane eine Inhaltsangabe! Ab sofort gibt es für aktive Beteiligung am Maddraxikon Punkte, mit denen Du Dir exklusive Belohnungen verdienen kannst!

  

Fritz Wilson jr.

Aus Maddraxikon
(Weitergeleitet von Trashcan Kid)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Überblick
Name: Wilson jr.
Vorname: Fritz
Spitzname: Trashcan Kid
Geschlecht: Männlich
Haarfarbe: dunkel
Herkunft: Waashton
Gruppierung: Trashcan Kids
Volk: Mensch, Barbar
Aufenthaltsort: Waashton


Trashcan Kid ist der Anführer der einflussreichsten Kids-Gang von Waashton, den Trashcan Kids, geboren als Fritz Wilson jr. (MX 152)

Beschreibung

Trashcan Kid hat eine weiße Hautfarbe und wild vom Kopf abstehende dunkle Haare. Seit 2523 hat er nur noch eine Hand.

Anmerkung: In MX 152 ist Trashcan Kid auf Seite 53 in einer Zeichnung abgebildet.

Geschichte

Er wurde im 1. Jahrzehnt des 26. Jahrhunderts geboren.

Nach der Atombombenkatastrophe stolperte er über Monsieur Marcel und Johanna Dylan, die ihm vom Untergang der Technos erzählten. Da in der Stadt vorübergehend die Ullah-Sekte das Kommando übernahm, zog er Ende 2521 mit Brainless Kid, Ozzie, Loola, Peewee, Bob Ryan, Monsieur Marcel, Ayris Grover, Patrick O'Hara und Johanna Dylan gen Meko. (MX 152)

Er feierte im Sommer 2522 mit seinen Freunden und den Trex-Mex am Ufer des Rio Grande, mit dem Ziel, ihnen einige Trikes zu entwenden. Es floss viel Alkohol und Schlägereien folgten, als er seiner Freundin beistand, die vom Anführer der Trex-Mex begrapscht wurde. Er floh mit seinen Freunden weiter ins Landesinnere. Eines Abends wurde er zusammen mit seinen Freunden unter die Knute des Teddybären Paul gezwungen und folgte willenlos AV-01 zum Großem Herrn. Hier gerieten sie vorübergehend in die Gewalt des Archivars Samugaar. (MX 330) Brainless Kid rettete die anderen, wurde von diesen jedoch im Stich gelassen, da sie panisch flohen. Er glaubte noch seinen Todesschrei gehört zu haben, kehrte aber nicht um. (MX 331) Trashcan Kid kehrte 2522 nach Waashton zurück.

Im Januar 2523 wurde Trashcan Kid von einem Horsay die linke Hand abgebissen.

Beim Kampf gegen den Blob, der 2525 Waashton angriff, spielte Trashcan Kid eine prominente Rolle. Er versuchte, ihn zusammen mit Mr. Black und Miki Takeo in eine Falle ins Fordtheater zu locken, weil das Schleimwesen seinen Geruch gespeichert hatte und ihn verfolgte. Doch der Plan schlug fehl, als Louis Stock das Fordtheater in die Luft sprengte.

Im Oktober 2527 verfolgte er mit drei weiteren Trashcan Kids den hydritischen Auftragsmörder Ur'gon in Waashton. Es gelang ihnen schließlich, ihn zu stellen und zu töten. (MX 309)

Etwa Juni 2528 trommelte er die Trashcan Kids zusammen, um sie über das vermeintliche Riesenraumschiff nahe des Capitols aufzuklären. Er erzählte ihnen, dass es sich in Wahrheit um ein kleines Shuttle handelte. Erst als Peewee von ihrer Beobachtung sprach, glaubten sie ihm schließlich. Gemeinsam gingen zu Mr. Black, um von ihrer Entdeckung zu berichten. (MX 336)