Am Mittwoch findet ab 19 Uhr der XVI. Maddrax-Stammtisch CHATDRAX im Zwiebelfisch statt! Es wird (außer einem kompatiblen Browser) nichts weiter benötigt! Schaut einfach mal rein und klickt auf den Link zum Zwiebelfisch! Die Nominierungen für die Goldene Taratze 2022 werden an diesem Abend live bekannt gegeben! Jetzt noch schnell Hefte bewerten um Deine Lieblingsromane aus 2021 für den Preis zu nominieren!

Salbuur

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Salbuur
Koordinaten 22.116177, 12.947388Der Datentyp „_geo“ dieses Attributs ist ungültig.
{{#display_point:22.116177, 12.947388|controls=|height=250|zoom=6}}
Land: Britana
Kontinent: Euree

Die Reste der Stadt Salisbury nennt man jetzt Salbuur.

Beschreibung

Bei Stonehenge, etwa 13 Kilometer von der Stadt entfernt, befindet sich der Eingang zur Community Salisbury. (MX 10) Die Stadt ist nur noch eine öde Fläche, umgeben von Ruinen. Hier herrschte die Community Salisbury bis zum Auftreten des EMPs.

Geschichte

Ab 2470 wohnte Canduly Reesa in der Stadt. Im Jahr 2471 bezog sie mit Maraya eine eigene Hütte. (HC 14)

Im Jahr 2516 wurde ein EWAT in den Ruinen der Kathedrale von Salisbury zur Selbstzerstörung gebracht, der alles im Umkreis von drei Kilometern pulverisierte (MX 18).

In der Nähe der einstigen Kathedrale in einer Kirche befand sich im Mai 2528 bis zum Selbstmord von Leonard Gabriel das Nest der Wasps mit der Königin Ch'zebal. Ein Großteil des Schwarms und die Königin wurden getötet. Auch die Kirche erlitt weiteren Schaden. Ihr Turm stürzte ein und zerstörte ein Zwillingspaar gut erhaltener Engelsfiguren. (MX 340)