Am Mittwoch findet ab 19 Uhr der XVI. Maddrax-Stammtisch CHATDRAX im Zwiebelfisch statt! Es wird (außer einem kompatiblen Browser) nichts weiter benötigt! Schaut einfach mal rein und klickt auf den Link zum Zwiebelfisch! Die Nominierungen für die Goldene Taratze 2022 werden an diesem Abend live bekannt gegeben! Jetzt noch schnell Hefte bewerten um Deine Lieblingsromane aus 2021 für den Preis zu nominieren!

Glesgo

Aus Maddraxikon
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Glesgo
Koordinaten 26.106121, 15.216064Der Datentyp „_geo“ dieses Attributs ist ungültig.
{{#display_point:26.106121, 15.216064|controls=|height=250|zoom=6}}
Land: Skoothenland
Kontinent: Euree


Glesgo auf der Euree-Karte
© Bastei-Verlag

Glesgo ist das ehemalige Glasgow im Skoothenland.

Beschreibung

Der Fluss Clyde teilt die Stadt. (MX 307) Bekannt ist die Kneipe The Lischette an' the Piig. (MX 287)

Kulturelles

In den Schänken wird gern das hochprozentige Uisge getrunken, während Truveers auf Sackpfeifen die Gäste unterhalten. (MX 506)

Geschichte

Vor 2516 wurde Glesgo von der Schwarzen Natter überfallen und geplündert. Bewaffnete Menschen wurden abgestochen. Wer nicht verriet wo er Hab und Gut versteckt hielt, wurde gefoltert. Einige Bewohner lies die Schwarze Natter auf Scheiterhaufen verbrennen, aber den meisten wurde die Haut abgezogen. (MX 23) 2527 wurde die Stadt von den Reenschas beherrscht, die das ehemalige Stadion Ibrox Park bewohnten. (MX 307) 2547 kam es zu einer vom Hort des Wissens angestachelten Revolte gegen die Herrschaft der Reenschas. (MX 426) 2549 hatte der Nosfera Vitaal MacLeone die Kontrolle über die nördlich des Clyde gelegenen Bezirke. (MX 506)

Bekannte Einwohner